Geboren 1971 habe ich 1987 mein Sekundarabschluss I und 1988 bis 1990 meine erste schulische Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule für Hauswirtschaft mit Erfolg absolviert.

Von 1990 bis 1993 habe ich meine zweite Ausbildung als Arzthelferin in einer Allgemeinarztpraxis begonnen. Nach bestandener Prüfung habe ich dann 6 Jahre als Arzthelferin meine praktischen und bürotätigen Erfahrungen in Allgemeinarztpraxen sammeln dürfen.

Da ich mich beruflich verändern wollte, arbeitete ich zunächst 10 Jahre in einem Labor und sammelte dort  viele Erfahrungen im Laborbereich und im Umgang mit der Mikroskopie.

Im Oktober 2005 startete ich dann eine zweijährige schulische Ausbildung in Trier zur Heilpraktikerin. Im Januar 2009 absolvierte ich meine Überprüfung beim Gesundheitsamt in Mainz.  Seit Mai 2009 widme ich mich ausschließlich der ganzheitlichen Medizin und verfüge über mehrere Fachseminare.

Fort- und Weiterbildungen:
  • 2005/6Seminar im medizinischen Schröpfen-bzw. Schröpfmassage,  Antlitzdiagnostik nach Dr. Wilhelm Schüssler, Carl Huter, Castrian, Bach…, und Schüßler-Salztherapie

Meine Schwerpunkte und Fachausbildungen:

  • 2009/10Vitalfelddiagnostik mit Hilfe der Dunkelfeld-Blutdiagnostik nach Enderlein
  • 2011Seminar in Mikroimmuntherapie als homöopathische Regulationstherapie in Verbindung mit laborchemischer Immundiagnostik (www.megemit.org/ www.labolife.com, Therapeutenliste http://www.3idi.org/All/pub/megemit/megemit_Therapeuten-Liste_Deutschland.php) bei Herrn Schlegel und weiterführende Seminare in Folgejahren bei Dr. Glady
  • seit 2013Ausbildung mit Prüfung zur Acidose-Lymphmassagetherapeutin im Potamos-Zentrum Britzingen, mit praktischer Ausführung der Acidose-Lymphgymnastik und -Selbstmassage nach Rosemarie Holzer
  • Juni 2015weiterführende Ausbildung in der Acidose-Naturküche nach Potamos
  • seit 2018Ärztlich geprüfte LGB-Therapeutin (lymphologische Ganzheitstherapie nach Dr. med. A. H. Barth)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.